fruehjahrsreinigung
Pool Pflege, Pool Tipps

Tipps zur Frühjahrspflege!

Schön langsam blinzeln uns vereinzelte Sonnenstrahlen an und wir stimmen uns immer mehr auf den Frühling ein – Winterschläfer erwachen aus ihren tiefen Träumen und auch für Ihr Schwimmbecken kommt die Zeit, die Spuren des frostigen Winters zu beseitigen und es in Höchstform zu bringen. Schmutz, Laub und manch andere Verunreinigungen zieren nach einer Überwinterung das Prachtstück des vergangenen Sommers.

Der Frühjahrsputz steht an – doch wie geht man am besten vor?

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern, haben wir Ihnen eine Liste mit den wichtigsten Schritten zusammengestellt.

Schritt 1

Sie haben im Zuge der Überwinterung an eine Abdeckplane gedacht? – So ersparen Sie sich viel Arbeit, weil Ihr Schwimmbecken sauber bleibt! Beseitigen Sie jedoch zu Beginn, wenn vorhanden, grobe Verunreinigungen – wie zum Beispiel Laub, Äste etc. Hierfür bieten wir Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Keschern und Bürsten an.

Schritt 2

Falls Sie Ihr Becken im Winter gut geschützt haben (Abdeckplane & Zugabe von Winterschutzmittel) bleiben die Beckenwände relativ sauber und können mit unserem Reinigungszubehör einfach und problemlos gereinigt werden. In diesem Fall muss das Becken nicht unbedingt entleert werden.

Haben sich hartnäckige Verschmutzungen an den Wänden gebildet, so lassen Sie Ihr Becken vollständig leer laufen.

Achtung: Bei komplett in die Erde eingelassenen Schwimmbecken sollten Sie bereits bei der ursprünglichen Planung und Montage die Stabilität berücksichtigen (Magerbetonhinterfüllung, Bodenplatte, eventuelle Seitenverstärkung). Denn nur richtig geplante und installierte Tiefbecken können vollständig entleert werden, ohne Gefahr zu laufen, die Stabilität des Beckens zu gefährden.

Schritt 3

Zum Reinigen von Beckenwänden und -boden empfehlen wir Ihnen BAYROL Decalcit Becken. Dies ist ein Reiniger gegen Kalkablagerungen und Verkrustungen. Tragen Sie das Mittel je nach Verschmutzungsgrad 1:5 mit Wasser bis unverdünnt auf und reiben Sie die Flächen gut ab. Nach 10-15 Minuten Einwirkzeit noch mal abreiben und gründlich abspülen.

Vorsicht: Es sollte ein Folienschwamm oder eine weiche Folienbürste verwendet werden. Den Reiniger nicht eintrocknen sondern nur einwirken lassen.

Schritt 4

Ruß- und Fettverschmutzungen, die sich durch den Wasserspiegel am Beckenrand abgelagert haben, entfernen Sie ganz einfach mit BAYROL Randfix. Sie können den Beckenrandreiniger pur oder mit Wasser verdünnt auf einen Schwamm geben. Wischen Sie über den vorgenässten Schmutzrand und lassen den Reiniger etwas einwirken. Danach spülen sie sofort mit klarem Wasser nach. Bei hartnäckigen Flecken wiederholen Sie diese Behandlung einfach.

Schritt 5

Haben Sie eine Sandfilteranlage? – So schließen Sie diese wieder an. Überprüfen Sie alle Leitungen auf Dichtigkeit, die Verbindungen können Sie beim Bedarf mit Teflonband abdichten. Entfernen Sie nun die Winterverschlusskappe von der Einlaufdüse und füllen Sie das Wasser bis zum normalen Wasserstand. Die Sandfilteranlagen mit selbstsaugenden Pumpen können gleich eingeschaltet werden. Bei nicht selbstsaugenden Pumpen beachten Sie die Gebrauchsanleitung. Lassen Sie das Beckenwasser mehrmals komplett umwälzen. Vor dem Anschluss Ihrer Sandfilteranlage empfehlen wir Ihnen, den Kessel zu öffnen und den Filtersand zu prüfen (gegebenenfalls nachfüllen oder erneuern).

Sie suchen nach einem Ersatz für herkömmlichen Filtersand? Auch hier haben wir eine passende Lösung! FIBALON® erleichtert die Handhabung enorm und ermöglicht einen raschen und unkomplizierten Austausch des Filtermaterials. Das spezielle Fasermaterial filtert selbst kleinste Verschmutzungen und sorgt für kristallklares Wasser. FIBALON® eignet sich für alle Sandfilteranlagen (auch zum Nachrüsten!) und funktioniert mit auch mit Salzwasser.

Schritt 6

Kontrollieren Sie den pH-Wert und führen Sie die übliche Wasserpflege durch.

Alle Schritte gemeistert?

Dann steht dem Poolspaß nichts mehr im Wege.

Apropos Poolspaß – unter Attraktionen haben wir eine Vielzahl neuer Artikel!
Schauen Sie doch mal vorbei und holen Sie sich jede Menge Vergnügen für Groß und Klein in Ihr Zuhause!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Diskutieren Sie mit und hinterlassen Sie uns Ihr Kommentar

Ihre Daten sind sicher! Ihre E-Mail wird nicht veröffentlicht. Es werden keine Daten mit Dritten geteilt.